Seelsorgeeinheit Ries im Dekanat Ostalb
Mitteilungen für Kirchheim und Dirgenheim  Das Pfarrbüro für die Seelsorgeeinheit Ries hat seinen Sitz in Flochberg. e-mail-Adresse: MariaeHeimsuchung.Flochberg@drs.de Öffnungszeiten des Pfarrbüros: Am Mittwoch und Freitag von 09.15 Uhr bis 13.15 Uhr. Herr Pfarrer Hubert Klimek Tel. 07362/3318 Herr Pfarrer Stanislaus Wojaczek aus Utzmemmingen, Tel. Nr. 09081/3758 Messintentionen können auf dem ausgelegten Formular bestellt werden und in den jeweiligen Sakristeien abgegeben werden. Man kann sie auch in den Pfarrbriefkasten in Kirchheim oder Flochberg einwerfen. Bitte beachten! Die Messintentionen rechtzeitig, spätestens jedoch 2 Wochen vor dem angegebenen Termin abgeben, nur so ist gewährleistet, dass sie im Riesboten erscheinen. Vielen Dank. Klosterkirche St. Maria Aus Sicherheitsgründen wird unsere Kirche bis auf weiteres geschlossen bleiben. Die Gottesdienste werden in dieser Zeit in der Stiftskapelle gefeiert. Wir bitten um Ihr Verständnis und um Beachtung!! Kirchheim – Münsterkapelle In Kirchheim am Ries haben Sie in der Münsterkapelle die Möglichkeit für ein persönliches Gebet. Dort besteht auch die Möglichkeit ein Opferlicht anzuzünden. Die Gottesdienste können nur unter folgenden Einschränkungen gefeiert werden, die wir einhalten müssen: Gottesdienste in Dirgenheim Es können nur 40 Personen an der Eucharistiefeier teilnehmen. Anmeldungen sind daher zwingend notwendig. Diese sind nur am Freitag von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr unter der Tel. 07362-3318 möglich. Anmeldungen persönlich oder per E-Mail sind nicht möglich. Gottesdienste in Kirchheim Ab dem 14.06.2020 wollen wir in Kirchheim wieder die Sonntagsgottesdienste feiern. In der Stiftskapelle und auf dem Nonnenchor laut Auflagen dürfen insgesamt 30 Personen teilnehmen. Die Koordinatoren werden Ihnen die Plätze zuweisen. Auch die Hl. Kommunion wird auf dem Nonnenchor ausgeteilt. Anmeldungen sind erforderlich (Freitag von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr unter der Tel.: 07362-3318) Gemeindefahrt nach Erfurt Da die Corona-Verordnungen gelockert wurden, kann unsere Gemeindefahrt nach Erfurt vom 19.07. – 22.07.2020 wie geplant durchgeführt werden. Alle, die den Reisepreis noch nicht überwiesen haben, mögen dies bitte schnellstmöglich erledigen. Nähere Informationen bzgl. Abfahrt usw. werden wir Ihnen rechtzeitig mitteilen.